Domain code-werbeaktionen.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt code-werbeaktionen.de um. Sind Sie am Kauf der Domain code-werbeaktionen.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Voltaren:

Voltaren Schmerzgel
Voltaren Schmerzgel

Was ist Voltaren Schmerzgel und wie wirkt es? Voltaren Schmerzgel enthält als Wirkstoffe Diclofenac und Diethylaminsalz. Da die schmerzende Stelle mit dem Schmerzgel eingerieben wird, wirkt Diclofenac unmittelbar gegen den Schmerz der betreffenden Körperregion und kann auch die Entzündung lindern. Anwendungsgebiete Die hauptsächlichen Anwendungsgebiete von Voltaren Schmerzgel sind Rückenschmerzen an einer bestimmbaren Stelle und Schmerzen in den Muskeln und Gelenken. Das Schmerzgel soll Schmerzen lindern und Entzündungen hemmen. Das Medikament wird lokal angewandt, d. h., direkt an der schmerzenden Stelle. Symptome, wie sie bei Prellungen, Stauchungen oder Zerrungen entstehen, sollen gemildert werden. Solche Beschwerden treten oft nach einem stumpfen Trauma auf, z. B. bei einem Sportunfall oder einem anderen Unfall. Das Präparat ist für Erwachsene geeignet; Jugendliche, die älter sind als 14 Jahre, sollten es nur für eine Kurzzeitbehandlung bekommen. Gegenanzeigen und Wechselwirkungen Man sollte Voltaren Schmerzgel nicht anwenden in folgenden Fällen: … bei einer Allergie (Überempfindlichkeit) gegenüber Diclofenac, einen der anderen Inhaltsstoffe oder andere Medikamente gegen Schmerzen, Fieber oder entzündliche Prozesse. Zu diesen gehören z. B. Ibuprofen oder Acetylsalicylsäure, wobei letzterer Wirkstoff auch zur Hemmung der Blutgerinnung angewandt wird. Wenn eine allergische Reaktion eintritt, zeigt sie sich oft mit pfeifendem Atem, Kurzatmigkeit (asthmatischen Beschwerden), Ausschlägen auf der Haut mit Bildung von Bläschen und Nesselsucht, geschwollenen Stellen am Gesicht oder der Zunge oder einer laufenden Nase. … wenn man überempfindlich reagiert auf Propylenglycol, 2-Propanol und / oder Parfum mit Eukalyptus. … wenn man offene Verletzungen, Entzündungen oder Infektion auf der Haut hat. Auch auf Ekzemen oder Schleimhäuten ist die Anwendung nicht vorgesehen. … während des letzten Drittels der Schwangerschaft. … bei Kindern und Jugendlichen, die jünger sind als 14 Jahre. Wenn man Voltaren Schmerzgel anwenden möchte, sollte man vorher den Arzt befragen. Es sollte nur auf intakte Haut, die nicht krank oder verletzt ist, aufgetragen werden. Wer einen Verband auflegen möchte, sollte wissen, dass es kein Okklusionsverband sein sollte, der dicht abschließt. Bevor der Verband angelegt wird, sollte das Voltaren Schmerzgel einige Minuten eintrocknen. Das Medikament sollte nur mit besonderen Vorsichtsmaßnahmen, also mit einer Notfallbereitschaft und unmittelbarer ärztlicher Aufsicht angewendet werden in den folgenden Fällen: … bei Asthma, Heuschnupfen, Schwellungen der Nasenschleimhaut (Nasenpolypen). … bei chronischen Atemwegskrankheiten, die die Bronchien verengen. … bei chronischen Infekten der Atemwege, besonders, wenn diese mit Symptomen einhergehen, die heuschnupfenartig sind. … bei einer Überempfindlichkeit gegen andere Medikamente, die bei Schmerzen und Rheuma eingesetzt werden. Der Grund für die Vorsichtsmaßnahmen besteht darin, dass diese Patientinnen und Patienten häufiger von Asthmaanfällen, lokalen Schwellungen von Haut oder Schleimhaut (Quincke-Ödem) oder Urtikaria betroffen sind. Auch Menschen mit Allergien sind stärker gefährdet. Wenn man während der Therapie mit Voltaren Schmerzgel Ausschläge auf der Haut beobachtet, sollte man die Therapie abbrechen. Kinder sollten die eingeriebenen Körperstellen nicht berühren. Bevor man Voltaren Schmerzgel zusammen mit anderen Medikamenten einnimmt, sollte man einen Arzt um Rat fragen, denn es könnte zu Wechselwirkungen kommen. Allerdings sind zwischen diesem Präparat und anderen Arzneimitteln bisher keine Wechselwirkungen dokumentiert worden.

Preis: 14.89 € | Versand*: 4.00 €
Voltaren Schmerzgel
Voltaren Schmerzgel

Was ist Voltaren Schmerzgel und wie wirkt es? Voltaren Schmerzgel beinhaltet den Wirkstoff Diclofenac. Dieser kann Symptome wie Schmerzen bei Gelenkentzündungen verringern. Diclofenac zählt zu den nichtsteroidalen Antirheumatika. Seine Aufgabe ist es, im Körper ein Enzym zu bremsen, das die Bildung der Prostaglandine anregt. Die Prostaglandine sind verantwortlich für entzündliche Prozesse, die sie im Immunsystem auslösen. Auch das Fühlen und das Weiterleiten von Schmerz hängt mit den Prostaglandinen zusammen. Anwendungsgebiete Voltaren Schmerzgel ist ein schmerzlinderndes Analgetikum. Es soll insgesamt: … die Schmerzen verringern. … Entzündungen mindern. … Schwellungen abklingen lassen. Erwachsene können Voltaren Schmerzgel einsetzen in folgenden Fällen: … zur Linderung der Beschwerden bei akuten Zerrungen, verstauchten oder geprellten Körperpartien, die durch ein stumpfes Trauma entstanden sind (beispielsweise durch einen Unfall oder Sportunfall). … zur Linderung der Beschwerden der Weichteile, die in der Nähe von Gelenken liegen (beispielsweise Sehnen, Sehnenscheiden, Bänder, Muskelansätze, Schleimbeutel u. v. m.), die durch Arthrose der Kniegelenke oder Fingergelenke beeinträchtigt sind. … im Falle einer Epicondylitis (also einer Sehnenansatzentzündung im Ellenbogenbereich, die man auch Tennisellenbogen oder Golferellenbogen nennt). … im Falle akuter Schmerzen in den Muskeln (beispielsweise im Rücken). Jugendliche, die älter sind als 14 Jahre, sollten Voltaren Schmerzgel lediglich für eine kurzzeitige Therapie einsetzen, und zwar für eine örtliche begrenzte Therapie von Schmerz im Falle akuter geprellter, verstauchter oder gezerrter Körperregionen, die durch ein stumpfes Trauma entstanden sind. Gegenanzeigen und Wechselwirkungen Man sollte das Präparat nicht verwenden in folgenden Fällen: … bei einer Überempfindlichkeit (Allergie) gegenüber Diclofenac oder einen anderen Inhaltsstoff oder andere Medikamente, die zur Therapie von Schmerz, Fieber und / oder entzündlichen Prozesse geeignet sind. Beispiele sind: Ibuprofen oder Acetylsalicylsäure. Wenn man allergisch reagiert, tritt häufig Folgendes auf: pfeifendes Geräusch beim Atmen, Kurzatmigkeit (Asthma), Hautveränderungen mit Bläschen oder Nesselsucht, geschwollene Partien im Gesicht oder an der Zunge, laufende Nase. … bei Verletzungen, die offen sind, entzündeter oder infizierter Haut oder bei Ekzemen. … an der Schleimhaut. … während des letzten Drittels der Schwangerschaft. … bei Kindern und Jugendlichen, die jünger sind als 14 Jahre. Hat man vor, mehrere Medikamente zusammen oder kurz nacheinander einzunehmen, sollte man dies den behandelnden Arzt wissen lassen. Wechselwirkungen zwischen Voltaren Schmerzgel und anderen Arzneien sind bei sachgemäßer, äußerlicher Anwendung von Voltaren bisher nicht dokumentiert worden. Während der Schwangerschaft oder wenn eine Frau schwanger sein könnte, vermutet, schwanger zu sein, oder schwanger werden will, sollte sie vor der Verwendung von Voltaren Schmerzgel den behandelnden Arzt konsultieren. Im ersten und zweiten Drittel der Schwangerschaft ist es ratsam, Voltaren Schmerzgel nur auf Anraten des Arztes zu nehmen. Im letzten Drittel der Schwangerschaft ist das Präparat nicht anzuwenden, weil man nicht ganz ausschließen kann, dass die Gefahr von Komplikationen für die werdende Mutter und ihr Kind steigt. Für die Phase des Stillens gilt, dass der Wirkstoff nur in sehr kleinem Maße in die Muttermilch übertritt. Dennoch sollte man vor der Anwendung den Arzt befragen und nicht Hautpartien im Bereich der mütterlichen Brust eincremen; ebenso nicht große Hautareale für eine längere Zeit. Die Fähigkeit, mit Maschinen zu hantieren, oder Verkehrsteilnehmer zu sein, wird voraussichtlich durch Voltaren Schmerzgel nicht beeinträchtigt.

Preis: 8.88 € | Versand*: 4.00 €
Voltaren Schmerzgel
Voltaren Schmerzgel

Was ist Voltaren Schmerzgel? Bei Voltaren Schmerzgel handelt es sich um ein weißes bis leicht milchiges Gel zur Anwendung auf der Haut. Es enthält den Wirkstoff Diclofenac-N-Ethylethanamin in einer Konzentration von 11,6 mg in 1 g Gel (entsprechend 10 mg Diclofenac-Natrium). Wann wird Voltaren Schmerzgel angewendet? Bei Erwachsenen findet Voltaren Schmerzgel seinen Einsatz unter anderem bei Sport- und Unfallverletzungen. Es wird lokal eingesetzt bei Schmerzen im Zuge von akuten Prellungen, Zerrungen oder Verstauchungen als Folge eines stumpfen Traumas. Des Weiteren wird das Schmerzgel angewendet bei Schmerzzuständen an Schleimbeuteln, Sehnen, Sehnenscheiden, Bändern, Muskelansätzen und Gelenkkapseln sowie bei Arthose der Finger- und Kniegelenke. Außerdem kann es bei Epicondylitis, umgangssprachlich auch als Tennisarm bezeichnet, und bei akuten Schmerzen der Muskeln eingesetzt werden. Der enthaltene Wirkstoff Diclofenac wirkt schmerzstillend, entzündungshemmend und antirheumatisch. Er hemmt die Produktion von Prostaglandinen. Diese Botenstoffe spielen eine maßgebliche Rolle an der Entstehung von Schmerzen, Fieber und Entzündungen. Bei Jugendlichen über 14 Jahren ist Voltaren Schmerzgel zur symptomatischen Kurzzeittherapie von Schmerzen aufgrund von stumpfen Traumen im Zusammenhang mit Zerrungen, Prellungen, oder Verstauchungen vorgesehen. Wie wird Voltaren Schmerzgel angewendet? Voltaren Schmerzgel wird bei Personen ab 14 Jahren wie folgt angewendet: Das Gel wird drei- bis viermal am Tag aufgetragen; abhängig von der Größe der schmerzenden Stelle ist eine kirsch- bis walnussgroße Menge notwendig (dies entspricht 1 bis 4g Gel und 11,6 bis 46,4mg Diclofenac-N-Ethylethanamin). Die Tageshöchstdosis von insgesamt 16g Gel (dies entspricht 185,6mg Diclofenac-N-Ethylethanamin) sollte nicht überschritten werden. Die Anwendungsdauer ist abhängig vom Krankheitsbild. Ohne ärztliche Rücksprache sollte Voltaren Schmerzgel nicht länger als 1-3 Wochen aufgetragen werden. Sollte sich das Beschwerdebild nach 3-5 Tagen nicht gebessert haben oder sich verschlimmern, ist ein Arzt hinzuzuziehen. Voltaren Schmerzgel wird dünn auf die schmerzende Stelle aufgetragen und leicht, ohne Druckanwendung, eingerieben. Im Anschluss sollten die Hände gereinigt werden, sofern es sich bei diesen nicht um die zu behandelnde Körperpartie handelt. Es ist ratsam, Voltaren Schmerzgel einige Minuten auf der Haut antrocknen zu lassen, bevor ein Verband angelegt wird. Voltaren Schmerzgel wird bei besonderen Patientengruppen wie folgt angewendet: Ältere Patienten: Eine spezielle Anpassung der Dosierung ist nicht notwendig. Allerdings ist eine genaue Überwachung aufgrund möglicher Nebenwirkungen angeraten. Eingeschränkte Funktion der Nieren: Eine Reduktion der Dosis ist nicht erforderlich. Eingeschränkte Funktion der Leber: Eine Reduktion der Dosis ist nicht erforderlich. Jugendliche über 14 Jahren: Falls die Therapiedauer über 7 Tage hinausgeht, sollte ein Arzt hinzugezogen werden. Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren: Zur Wirksamkeit und Verträglichkeit bei Kindern und Jugendlichen unter 14 Jahren liegen keine ausreichenden Daten vor. Diese Personengruppe darf daher nicht mit der Diclofenac-haltigen Zubereitung behandelt werden. Wann darf Voltaren Schmerzgel nicht angewendet werden? Voltaren Schmerzgel darf nicht angewendet werden, wenn eine Unverträglichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe bekannt ist. Des Weiteren sollten Personen mit einer bekannten Überempfindlichkeit gegen Acetylsalicylsäure (ASS) oder nicht-steroidale Antiphlogistika (NSAIDs) Voltaren Schmerzgel nicht anwenden. Diese Unverträglichkeit kann sich durch Verkrampfungen der Atemwegsmuskulatur, Asthmaanfälle, Nesselsucht, akute Entzündungen der Nasenschleimhaut oder Schwellungen unter der Haut bemerkbar machen. Bei Patienten mit Asthma, Heuschnupfen, Nasenpolypen, chronischen obstruktiven Atemwegserkrankungen und -infektionen, mit einer Überempfindlichkeit gegen Analgetika und Antirheumatika jeglicher Art kann es bei der Anwendung von Voltaren Schmerzgel eher zu Asthmaanfällen (sogenanntes Analgetika-Asthma), örtlichen Schwellungen der Haut und Schleimhäute (Angioödem) oder Nesselsucht kommen. Bei dieser Personengruppe darf Voltaren Schmerzgel nur unter speziellen Vorkehrungen (Notfallbereitschaft) und direkter Kontrolle durch einen Arzt angewendet werden. Dies gilt ebenfalls für Personen die gegen einen anderen Bestandteil allergisch sind und mit Hautreaktionen, Juckreiz oder Nesselsucht reagieren. Die Therapie mit Voltaren Schmerzgel ist abzubrechen, wenn währenddessen ein Hautausschlag auftritt. Voltaren Schmerzgel darf nicht in Kombination mit einem luftdichten, okklusiven Verband angewendet werden. Kinder sollten nicht mit den mit Voltaren Schmerzgel behandelten Hautarealen in Berührung kommen. Auf offene Wunden, entzündete oder infizierte Hautstellen, Ekzeme oder Schleimhäute darf Voltaren Schmerzgel nicht aufgetragen werden. Ebenso darf das Arzneimittel nicht im letzten Schwangerschaftsdrittel und bei Kindern unter 14 Jahren angewendet werden. Was ist in Schwangerschaft und Stillzeit zu beachten? Im ersten und zweiten Drittel der Schwangerschaft sollte Diclofenac nur angewendet werden, wenn dies zwingend erforderlich ist. In diesen Fällen und bei Anwenderinnen, die versuchen schwanger zu werden, sollte Voltaren Schmerzgel so niedrig dosiert, so kurzzeitig wie möglich und nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt angewendet werden. Im letzten Drittel der Schwangerschaft ist Diclofenac absolut kontraindiziert. Diclofenac geht in geringen Mengen in die Muttermilch über. Da keine klinischen Studienergebnisse an stillenden Frauen vorliegen, sollte Voltaren Schmerzgel daher nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt angewendet werden. Eine Anwendung auf der Brust stillender Mütter und über eine längere Zeit auf großen Hautflächen darf nicht erfolgen.

Preis: 19.62 € | Versand*: 4.00 €
Voltaren Schmerzgel
Voltaren Schmerzgel

Was ist Voltaren Schmerzgel und wie wirkt es? Voltaren Schmerzgel enthält als Wirkstoffe Diclofenac und Diethylaminsalz. Da die schmerzende Stelle mit dem Schmerzgel eingerieben wird, wirkt Diclofenac unmittelbar gegen den Schmerz der betreffenden Körperregion und kann auch die Entzündung lindern. Anwendungsgebiete Die hauptsächlichen Anwendungsgebiete von Voltaren Schmerzgel sind Rückenschmerzen an einer bestimmbaren Stelle und Schmerzen in den Muskeln und Gelenken. Das Schmerzgel soll Schmerzen lindern und Entzündungen hemmen. Das Medikament wird lokal angewandt, d. h., direkt an der schmerzenden Stelle. Symptome, wie sie bei Prellungen, Stauchungen oder Zerrungen entstehen, sollen gemildert werden. Solche Beschwerden treten oft nach einem stumpfen Trauma auf, z. B. bei einem Sportunfall oder einem anderen Unfall. Das Präparat ist für Erwachsene geeignet; Jugendliche, die älter sind als 14 Jahre, sollten es nur für eine Kurzzeitbehandlung bekommen. Gegenanzeigen und Wechselwirkungen Man sollte Voltaren Schmerzgel nicht anwenden in folgenden Fällen: … bei einer Allergie (Überempfindlichkeit) gegenüber Diclofenac, einen der anderen Inhaltsstoffe oder andere Medikamente gegen Schmerzen, Fieber oder entzündliche Prozesse. Zu diesen gehören z. B. Ibuprofen oder Acetylsalicylsäure, wobei letzterer Wirkstoff auch zur Hemmung der Blutgerinnung angewandt wird. Wenn eine allergische Reaktion eintritt, zeigt sie sich oft mit pfeifendem Atem, Kurzatmigkeit (asthmatischen Beschwerden), Ausschlägen auf der Haut mit Bildung von Bläschen und Nesselsucht, geschwollenen Stellen am Gesicht oder der Zunge oder einer laufenden Nase. … wenn man überempfindlich reagiert auf Propylenglycol, 2-Propanol und / oder Parfum mit Eukalyptus. … wenn man offene Verletzungen, Entzündungen oder Infektion auf der Haut hat. Auch auf Ekzemen oder Schleimhäuten ist die Anwendung nicht vorgesehen. … während des letzten Drittels der Schwangerschaft. … bei Kindern und Jugendlichen, die jünger sind als 14 Jahre. Wenn man Voltaren Schmerzgel anwenden möchte, sollte man vorher den Arzt befragen. Es sollte nur auf intakte Haut, die nicht krank oder verletzt ist, aufgetragen werden. Wer einen Verband auflegen möchte, sollte wissen, dass es kein Okklusionsverband sein sollte, der dicht abschließt. Bevor der Verband angelegt wird, sollte das Voltaren Schmerzgel einige Minuten eintrocknen. Das Medikament sollte nur mit besonderen Vorsichtsmaßnahmen, also mit einer Notfallbereitschaft und unmittelbarer ärztlicher Aufsicht angewendet werden in den folgenden Fällen: … bei Asthma, Heuschnupfen, Schwellungen der Nasenschleimhaut (Nasenpolypen). … bei chronischen Atemwegskrankheiten, die die Bronchien verengen. … bei chronischen Infekten der Atemwege, besonders, wenn diese mit Symptomen einhergehen, die heuschnupfenartig sind. … bei einer Überempfindlichkeit gegen andere Medikamente, die bei Schmerzen und Rheuma eingesetzt werden. Der Grund für die Vorsichtsmaßnahmen besteht darin, dass diese Patientinnen und Patienten häufiger von Asthmaanfällen, lokalen Schwellungen von Haut oder Schleimhaut (Quincke-Ödem) oder Urtikaria betroffen sind. Auch Menschen mit Allergien sind stärker gefährdet. Wenn man während der Therapie mit Voltaren Schmerzgel Ausschläge auf der Haut beobachtet, sollte man die Therapie abbrechen. Kinder sollten die eingeriebenen Körperstellen nicht berühren. Bevor man Voltaren Schmerzgel zusammen mit anderen Medikamenten einnimmt, sollte man einen Arzt um Rat fragen, denn es könnte zu Wechselwirkungen kommen. Allerdings sind zwischen diesem Präparat und anderen Arzneimitteln bisher keine Wechselwirkungen dokumentiert worden.

Preis: 14.89 € | Versand*: 4.00 €

Was ist der Unterschied zwischen Voltaren und Voltaren Forte?

Der Hauptunterschied zwischen Voltaren und Voltaren Forte liegt in der Wirkstoffkonzentration. Voltaren enthält den Wirkstoff Dicl...

Der Hauptunterschied zwischen Voltaren und Voltaren Forte liegt in der Wirkstoffkonzentration. Voltaren enthält den Wirkstoff Diclofenac in einer niedrigeren Konzentration, während Voltaren Forte eine höhere Konzentration des Wirkstoffs aufweist. Dadurch ist Voltaren Forte in der Regel stärker und wirksamer bei der Schmerzlinderung. Aufgrund der höheren Wirkstoffkonzentration sollte Voltaren Forte jedoch nur bei stärkeren Schmerzen und unter ärztlicher Aufsicht verwendet werden. Es ist wichtig, die Dosierungshinweise zu beachten und bei Unsicherheiten einen Arzt oder Apotheker zu konsultieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Wirkstoff Dosierung Formulierung Anwendungsgebiete Nebenwirkungen Verträglichkeit Gabeform Stärke Zusammensetzung Indikation

Ist Voltaren rezeptpflichtig?

Ist Voltaren rezeptpflichtig? Voltaren ist in einigen Ländern rezeptfrei erhältlich, während es in anderen Ländern rezeptpflichtig...

Ist Voltaren rezeptpflichtig? Voltaren ist in einigen Ländern rezeptfrei erhältlich, während es in anderen Ländern rezeptpflichtig ist. In Deutschland zum Beispiel ist Voltaren rezeptfrei in niedriger Dosierung erhältlich, während höhere Dosierungen rezeptpflichtig sind. Es ist wichtig, die jeweiligen Gesetze und Vorschriften des Landes zu beachten, in dem man Voltaren erwerben möchte. Es wird empfohlen, vor der Einnahme von Voltaren einen Arzt oder Apotheker zu konsultieren, um sicherzustellen, dass es für die individuelle Situation geeignet ist.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Rezept Medikament Schmerzmittel Antiphlogistisch Nonsteroidales Antirheumatikum (NAAR) NSAIDs Pharmakokinetik Pharmakodynamik Wirkstoff

Welches Voltaren Schmerzgel?

Welches Voltaren Schmerzgel meinst du genau? Es gibt verschiedene Varianten, wie zum Beispiel das Voltaren Schmerzgel forte oder d...

Welches Voltaren Schmerzgel meinst du genau? Es gibt verschiedene Varianten, wie zum Beispiel das Voltaren Schmerzgel forte oder das Voltaren Schmerzgel für Gelenke. Jede Variante hat spezifische Anwendungsgebiete und Wirkstoffkonzentrationen. Es ist wichtig, das passende Voltaren Schmerzgel für deine individuellen Bedürfnisse und Beschwerden auszuwählen. Hast du bereits Erfahrungen mit einem bestimmten Voltaren Schmerzgel gemacht oder benötigst du Empfehlungen zur Auswahl?

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Gel Voltaren Antiphlogistisch Schleim Entzündung Gelenk Rheuma Arthrose Kopfschmerzen

Sind Voltaren entzündungshemmend?

Ja, Voltaren ist ein entzündungshemmendes Medikament. Es enthält den Wirkstoff Diclofenac, der entzündungshemmende, schmerzlindern...

Ja, Voltaren ist ein entzündungshemmendes Medikament. Es enthält den Wirkstoff Diclofenac, der entzündungshemmende, schmerzlindernde und fiebersenkende Eigenschaften hat. Voltaren wird häufig zur Behandlung von Entzündungen, Schmerzen und Schwellungen eingesetzt, die durch verschiedene Erkrankungen wie Arthritis, Gicht oder Verletzungen verursacht werden. Es kann als Gel, Salbe, Pflaster oder Tablette angewendet werden, abhängig von der Art und dem Ort der Entzündung. Es ist wichtig, Voltaren nur gemäß den Anweisungen eines Arztes oder Apothekers anzuwenden, da es auch Nebenwirkungen haben kann.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Entzündungsreaktion Inflammation Phlogiston Prostaglandine Cyclooxygenase Leukotrien Thromboxan Lipoxin Resolving

Voltaren Schmerzgel
Voltaren Schmerzgel

Was ist Voltaren Schmerzgel und wie wirkt es? Voltaren Schmerzgel beinhaltet den Wirkstoff Diclofenac. Dieser kann Symptome wie Schmerzen bei Gelenkentzündungen verringern. Diclofenac zählt zu den nichtsteroidalen Antirheumatika. Seine Aufgabe ist es, im Körper ein Enzym zu bremsen, das die Bildung der Prostaglandine anregt. Die Prostaglandine sind verantwortlich für entzündliche Prozesse, die sie im Immunsystem auslösen. Auch das Fühlen und das Weiterleiten von Schmerz hängt mit den Prostaglandinen zusammen. Anwendungsgebiete Voltaren Schmerzgel ist ein schmerzlinderndes Analgetikum. Es soll insgesamt: … die Schmerzen verringern. … Entzündungen mindern. … Schwellungen abklingen lassen. Erwachsene können Voltaren Schmerzgel einsetzen in folgenden Fällen: … zur Linderung der Beschwerden bei akuten Zerrungen, verstauchten oder geprellten Körperpartien, die durch ein stumpfes Trauma entstanden sind (beispielsweise durch einen Unfall oder Sportunfall). … zur Linderung der Beschwerden der Weichteile, die in der Nähe von Gelenken liegen (beispielsweise Sehnen, Sehnenscheiden, Bänder, Muskelansätze, Schleimbeutel u. v. m.), die durch Arthrose der Kniegelenke oder Fingergelenke beeinträchtigt sind. … im Falle einer Epicondylitis (also einer Sehnenansatzentzündung im Ellenbogenbereich, die man auch Tennisellenbogen oder Golferellenbogen nennt). … im Falle akuter Schmerzen in den Muskeln (beispielsweise im Rücken). Jugendliche, die älter sind als 14 Jahre, sollten Voltaren Schmerzgel lediglich für eine kurzzeitige Therapie einsetzen, und zwar für eine örtliche begrenzte Therapie von Schmerz im Falle akuter geprellter, verstauchter oder gezerrter Körperregionen, die durch ein stumpfes Trauma entstanden sind. Gegenanzeigen und Wechselwirkungen Man sollte das Präparat nicht verwenden in folgenden Fällen: … bei einer Überempfindlichkeit (Allergie) gegenüber Diclofenac oder einen anderen Inhaltsstoff oder andere Medikamente, die zur Therapie von Schmerz, Fieber und / oder entzündlichen Prozesse geeignet sind. Beispiele sind: Ibuprofen oder Acetylsalicylsäure. Wenn man allergisch reagiert, tritt häufig Folgendes auf: pfeifendes Geräusch beim Atmen, Kurzatmigkeit (Asthma), Hautveränderungen mit Bläschen oder Nesselsucht, geschwollene Partien im Gesicht oder an der Zunge, laufende Nase. … bei Verletzungen, die offen sind, entzündeter oder infizierter Haut oder bei Ekzemen. … an der Schleimhaut. … während des letzten Drittels der Schwangerschaft. … bei Kindern und Jugendlichen, die jünger sind als 14 Jahre. Hat man vor, mehrere Medikamente zusammen oder kurz nacheinander einzunehmen, sollte man dies den behandelnden Arzt wissen lassen. Wechselwirkungen zwischen Voltaren Schmerzgel und anderen Arzneien sind bei sachgemäßer, äußerlicher Anwendung von Voltaren bisher nicht dokumentiert worden. Während der Schwangerschaft oder wenn eine Frau schwanger sein könnte, vermutet, schwanger zu sein, oder schwanger werden will, sollte sie vor der Verwendung von Voltaren Schmerzgel den behandelnden Arzt konsultieren. Im ersten und zweiten Drittel der Schwangerschaft ist es ratsam, Voltaren Schmerzgel nur auf Anraten des Arztes zu nehmen. Im letzten Drittel der Schwangerschaft ist das Präparat nicht anzuwenden, weil man nicht ganz ausschließen kann, dass die Gefahr von Komplikationen für die werdende Mutter und ihr Kind steigt. Für die Phase des Stillens gilt, dass der Wirkstoff nur in sehr kleinem Maße in die Muttermilch übertritt. Dennoch sollte man vor der Anwendung den Arzt befragen und nicht Hautpartien im Bereich der mütterlichen Brust eincremen; ebenso nicht große Hautareale für eine längere Zeit. Die Fähigkeit, mit Maschinen zu hantieren, oder Verkehrsteilnehmer zu sein, wird voraussichtlich durch Voltaren Schmerzgel nicht beeinträchtigt.

Preis: 8.88 € | Versand*: 4.00 €
Voltaren Schmerzgel
Voltaren Schmerzgel

Was ist Voltaren Schmerzgel? Bei Voltaren Schmerzgel handelt es sich um ein weißes bis leicht milchiges Gel zur Anwendung auf der Haut. Es enthält den Wirkstoff Diclofenac-N-Ethylethanamin in einer Konzentration von 11,6 mg in 1 g Gel (entsprechend 10 mg Diclofenac-Natrium). Wann wird Voltaren Schmerzgel angewendet? Bei Erwachsenen findet Voltaren Schmerzgel seinen Einsatz unter anderem bei Sport- und Unfallverletzungen. Es wird lokal eingesetzt bei Schmerzen im Zuge von akuten Prellungen, Zerrungen oder Verstauchungen als Folge eines stumpfen Traumas. Des Weiteren wird das Schmerzgel angewendet bei Schmerzzuständen an Schleimbeuteln, Sehnen, Sehnenscheiden, Bändern, Muskelansätzen und Gelenkkapseln sowie bei Arthose der Finger- und Kniegelenke. Außerdem kann es bei Epicondylitis, umgangssprachlich auch als Tennisarm bezeichnet, und bei akuten Schmerzen der Muskeln eingesetzt werden. Der enthaltene Wirkstoff Diclofenac wirkt schmerzstillend, entzündungshemmend und antirheumatisch. Er hemmt die Produktion von Prostaglandinen. Diese Botenstoffe spielen eine maßgebliche Rolle an der Entstehung von Schmerzen, Fieber und Entzündungen. Bei Jugendlichen über 14 Jahren ist Voltaren Schmerzgel zur symptomatischen Kurzzeittherapie von Schmerzen aufgrund von stumpfen Traumen im Zusammenhang mit Zerrungen, Prellungen, oder Verstauchungen vorgesehen. Wie wird Voltaren Schmerzgel angewendet? Voltaren Schmerzgel wird bei Personen ab 14 Jahren wie folgt angewendet: Das Gel wird drei- bis viermal am Tag aufgetragen; abhängig von der Größe der schmerzenden Stelle ist eine kirsch- bis walnussgroße Menge notwendig (dies entspricht 1 bis 4g Gel und 11,6 bis 46,4mg Diclofenac-N-Ethylethanamin). Die Tageshöchstdosis von insgesamt 16g Gel (dies entspricht 185,6mg Diclofenac-N-Ethylethanamin) sollte nicht überschritten werden. Die Anwendungsdauer ist abhängig vom Krankheitsbild. Ohne ärztliche Rücksprache sollte Voltaren Schmerzgel nicht länger als 1-3 Wochen aufgetragen werden. Sollte sich das Beschwerdebild nach 3-5 Tagen nicht gebessert haben oder sich verschlimmern, ist ein Arzt hinzuzuziehen. Voltaren Schmerzgel wird dünn auf die schmerzende Stelle aufgetragen und leicht, ohne Druckanwendung, eingerieben. Im Anschluss sollten die Hände gereinigt werden, sofern es sich bei diesen nicht um die zu behandelnde Körperpartie handelt. Es ist ratsam, Voltaren Schmerzgel einige Minuten auf der Haut antrocknen zu lassen, bevor ein Verband angelegt wird. Voltaren Schmerzgel wird bei besonderen Patientengruppen wie folgt angewendet: Ältere Patienten: Eine spezielle Anpassung der Dosierung ist nicht notwendig. Allerdings ist eine genaue Überwachung aufgrund möglicher Nebenwirkungen angeraten. Eingeschränkte Funktion der Nieren: Eine Reduktion der Dosis ist nicht erforderlich. Eingeschränkte Funktion der Leber: Eine Reduktion der Dosis ist nicht erforderlich. Jugendliche über 14 Jahren: Falls die Therapiedauer über 7 Tage hinausgeht, sollte ein Arzt hinzugezogen werden. Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren: Zur Wirksamkeit und Verträglichkeit bei Kindern und Jugendlichen unter 14 Jahren liegen keine ausreichenden Daten vor. Diese Personengruppe darf daher nicht mit der Diclofenac-haltigen Zubereitung behandelt werden. Wann darf Voltaren Schmerzgel nicht angewendet werden? Voltaren Schmerzgel darf nicht angewendet werden, wenn eine Unverträglichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe bekannt ist. Des Weiteren sollten Personen mit einer bekannten Überempfindlichkeit gegen Acetylsalicylsäure (ASS) oder nicht-steroidale Antiphlogistika (NSAIDs) Voltaren Schmerzgel nicht anwenden. Diese Unverträglichkeit kann sich durch Verkrampfungen der Atemwegsmuskulatur, Asthmaanfälle, Nesselsucht, akute Entzündungen der Nasenschleimhaut oder Schwellungen unter der Haut bemerkbar machen. Bei Patienten mit Asthma, Heuschnupfen, Nasenpolypen, chronischen obstruktiven Atemwegserkrankungen und -infektionen, mit einer Überempfindlichkeit gegen Analgetika und Antirheumatika jeglicher Art kann es bei der Anwendung von Voltaren Schmerzgel eher zu Asthmaanfällen (sogenanntes Analgetika-Asthma), örtlichen Schwellungen der Haut und Schleimhäute (Angioödem) oder Nesselsucht kommen. Bei dieser Personengruppe darf Voltaren Schmerzgel nur unter speziellen Vorkehrungen (Notfallbereitschaft) und direkter Kontrolle durch einen Arzt angewendet werden. Dies gilt ebenfalls für Personen die gegen einen anderen Bestandteil allergisch sind und mit Hautreaktionen, Juckreiz oder Nesselsucht reagieren. Die Therapie mit Voltaren Schmerzgel ist abzubrechen, wenn währenddessen ein Hautausschlag auftritt. Voltaren Schmerzgel darf nicht in Kombination mit einem luftdichten, okklusiven Verband angewendet werden. Kinder sollten nicht mit den mit Voltaren Schmerzgel behandelten Hautarealen in Berührung kommen. Auf offene Wunden, entzündete oder infizierte Hautstellen, Ekzeme oder Schleimhäute darf Voltaren Schmerzgel nicht aufgetragen werden. Ebenso darf das Arzneimittel nicht im letzten Schwangerschaftsdrittel und bei Kindern unter 14 Jahren angewendet werden. Was ist in Schwangerschaft und Stillzeit zu beachten? Im ersten und zweiten Drittel der Schwangerschaft sollte Diclofenac nur angewendet werden, wenn dies zwingend erforderlich ist. In diesen Fällen und bei Anwenderinnen, die versuchen schwanger zu werden, sollte Voltaren Schmerzgel so niedrig dosiert, so kurzzeitig wie möglich und nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt angewendet werden. Im letzten Drittel der Schwangerschaft ist Diclofenac absolut kontraindiziert. Diclofenac geht in geringen Mengen in die Muttermilch über. Da keine klinischen Studienergebnisse an stillenden Frauen vorliegen, sollte Voltaren Schmerzgel daher nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt angewendet werden. Eine Anwendung auf der Brust stillender Mütter und über eine längere Zeit auf großen Hautflächen darf nicht erfolgen.

Preis: 19.62 € | Versand*: 4.00 €
Voltaren Schmerzgel
Voltaren Schmerzgel

Was ist Voltaren Schmerzgel und wie wirkt es? Voltaren Schmerzgel beinhaltet den Wirkstoff Diclofenac. Dieser kann Symptome wie Schmerzen bei Gelenkentzündungen verringern. Diclofenac zählt zu den nichtsteroidalen Antirheumatika. Seine Aufgabe ist es, im Körper ein Enzym zu bremsen, das die Bildung der Prostaglandine anregt. Die Prostaglandine sind verantwortlich für entzündliche Prozesse, die sie im Immunsystem auslösen. Auch das Fühlen und das Weiterleiten von Schmerz hängt mit den Prostaglandinen zusammen. Anwendungsgebiete Voltaren Schmerzgel ist ein schmerzlinderndes Analgetikum. Es soll insgesamt: … die Schmerzen verringern. … Entzündungen mindern. … Schwellungen abklingen lassen. Erwachsene können Voltaren Schmerzgel einsetzen in folgenden Fällen: … zur Linderung der Beschwerden bei akuten Zerrungen, verstauchten oder geprellten Körperpartien, die durch ein stumpfes Trauma entstanden sind (beispielsweise durch einen Unfall oder Sportunfall). … zur Linderung der Beschwerden der Weichteile, die in der Nähe von Gelenken liegen (beispielsweise Sehnen, Sehnenscheiden, Bänder, Muskelansätze, Schleimbeutel u. v. m.), die durch Arthrose der Kniegelenke oder Fingergelenke beeinträchtigt sind. … im Falle einer Epicondylitis (also einer Sehnenansatzentzündung im Ellenbogenbereich, die man auch Tennisellenbogen oder Golferellenbogen nennt). … im Falle akuter Schmerzen in den Muskeln (beispielsweise im Rücken). Jugendliche, die älter sind als 14 Jahre, sollten Voltaren Schmerzgel lediglich für eine kurzzeitige Therapie einsetzen, und zwar für eine örtliche begrenzte Therapie von Schmerz im Falle akuter geprellter, verstauchter oder gezerrter Körperregionen, die durch ein stumpfes Trauma entstanden sind. Gegenanzeigen und Wechselwirkungen Man sollte das Präparat nicht verwenden in folgenden Fällen: … bei einer Überempfindlichkeit (Allergie) gegenüber Diclofenac oder einen anderen Inhaltsstoff oder andere Medikamente, die zur Therapie von Schmerz, Fieber und / oder entzündlichen Prozesse geeignet sind. Beispiele sind: Ibuprofen oder Acetylsalicylsäure. Wenn man allergisch reagiert, tritt häufig Folgendes auf: pfeifendes Geräusch beim Atmen, Kurzatmigkeit (Asthma), Hautveränderungen mit Bläschen oder Nesselsucht, geschwollene Partien im Gesicht oder an der Zunge, laufende Nase. … bei Verletzungen, die offen sind, entzündeter oder infizierter Haut oder bei Ekzemen. … an der Schleimhaut. … während des letzten Drittels der Schwangerschaft. … bei Kindern und Jugendlichen, die jünger sind als 14 Jahre. Hat man vor, mehrere Medikamente zusammen oder kurz nacheinander einzunehmen, sollte man dies den behandelnden Arzt wissen lassen. Wechselwirkungen zwischen Voltaren Schmerzgel und anderen Arzneien sind bei sachgemäßer, äußerlicher Anwendung von Voltaren bisher nicht dokumentiert worden. Während der Schwangerschaft oder wenn eine Frau schwanger sein könnte, vermutet, schwanger zu sein, oder schwanger werden will, sollte sie vor der Verwendung von Voltaren Schmerzgel den behandelnden Arzt konsultieren. Im ersten und zweiten Drittel der Schwangerschaft ist es ratsam, Voltaren Schmerzgel nur auf Anraten des Arztes zu nehmen. Im letzten Drittel der Schwangerschaft ist das Präparat nicht anzuwenden, weil man nicht ganz ausschließen kann, dass die Gefahr von Komplikationen für die werdende Mutter und ihr Kind steigt. Für die Phase des Stillens gilt, dass der Wirkstoff nur in sehr kleinem Maße in die Muttermilch übertritt. Dennoch sollte man vor der Anwendung den Arzt befragen und nicht Hautpartien im Bereich der mütterlichen Brust eincremen; ebenso nicht große Hautareale für eine längere Zeit. Die Fähigkeit, mit Maschinen zu hantieren, oder Verkehrsteilnehmer zu sein, wird voraussichtlich durch Voltaren Schmerzgel nicht beeinträchtigt.

Preis: 8.88 € | Versand*: 4.00 €
Voltaren Schmerzgel
Voltaren Schmerzgel

Was ist Voltaren Schmerzgel und wie wirkt es? Voltaren Schmerzgel enthält als Wirkstoffe Diclofenac und Diethylaminsalz. Da die schmerzende Stelle mit dem Schmerzgel eingerieben wird, wirkt Diclofenac unmittelbar gegen den Schmerz der betreffenden Körperregion und kann auch die Entzündung lindern. Anwendungsgebiete Die hauptsächlichen Anwendungsgebiete von Voltaren Schmerzgel sind Rückenschmerzen an einer bestimmbaren Stelle und Schmerzen in den Muskeln und Gelenken. Das Schmerzgel soll Schmerzen lindern und Entzündungen hemmen. Das Medikament wird lokal angewandt, d. h., direkt an der schmerzenden Stelle. Symptome, wie sie bei Prellungen, Stauchungen oder Zerrungen entstehen, sollen gemildert werden. Solche Beschwerden treten oft nach einem stumpfen Trauma auf, z. B. bei einem Sportunfall oder einem anderen Unfall. Das Präparat ist für Erwachsene geeignet; Jugendliche, die älter sind als 14 Jahre, sollten es nur für eine Kurzzeitbehandlung bekommen. Gegenanzeigen und Wechselwirkungen Man sollte Voltaren Schmerzgel nicht anwenden in folgenden Fällen: … bei einer Allergie (Überempfindlichkeit) gegenüber Diclofenac, einen der anderen Inhaltsstoffe oder andere Medikamente gegen Schmerzen, Fieber oder entzündliche Prozesse. Zu diesen gehören z. B. Ibuprofen oder Acetylsalicylsäure, wobei letzterer Wirkstoff auch zur Hemmung der Blutgerinnung angewandt wird. Wenn eine allergische Reaktion eintritt, zeigt sie sich oft mit pfeifendem Atem, Kurzatmigkeit (asthmatischen Beschwerden), Ausschlägen auf der Haut mit Bildung von Bläschen und Nesselsucht, geschwollenen Stellen am Gesicht oder der Zunge oder einer laufenden Nase. … wenn man überempfindlich reagiert auf Propylenglycol, 2-Propanol und / oder Parfum mit Eukalyptus. … wenn man offene Verletzungen, Entzündungen oder Infektion auf der Haut hat. Auch auf Ekzemen oder Schleimhäuten ist die Anwendung nicht vorgesehen. … während des letzten Drittels der Schwangerschaft. … bei Kindern und Jugendlichen, die jünger sind als 14 Jahre. Wenn man Voltaren Schmerzgel anwenden möchte, sollte man vorher den Arzt befragen. Es sollte nur auf intakte Haut, die nicht krank oder verletzt ist, aufgetragen werden. Wer einen Verband auflegen möchte, sollte wissen, dass es kein Okklusionsverband sein sollte, der dicht abschließt. Bevor der Verband angelegt wird, sollte das Voltaren Schmerzgel einige Minuten eintrocknen. Das Medikament sollte nur mit besonderen Vorsichtsmaßnahmen, also mit einer Notfallbereitschaft und unmittelbarer ärztlicher Aufsicht angewendet werden in den folgenden Fällen: … bei Asthma, Heuschnupfen, Schwellungen der Nasenschleimhaut (Nasenpolypen). … bei chronischen Atemwegskrankheiten, die die Bronchien verengen. … bei chronischen Infekten der Atemwege, besonders, wenn diese mit Symptomen einhergehen, die heuschnupfenartig sind. … bei einer Überempfindlichkeit gegen andere Medikamente, die bei Schmerzen und Rheuma eingesetzt werden. Der Grund für die Vorsichtsmaßnahmen besteht darin, dass diese Patientinnen und Patienten häufiger von Asthmaanfällen, lokalen Schwellungen von Haut oder Schleimhaut (Quincke-Ödem) oder Urtikaria betroffen sind. Auch Menschen mit Allergien sind stärker gefährdet. Wenn man während der Therapie mit Voltaren Schmerzgel Ausschläge auf der Haut beobachtet, sollte man die Therapie abbrechen. Kinder sollten die eingeriebenen Körperstellen nicht berühren. Bevor man Voltaren Schmerzgel zusammen mit anderen Medikamenten einnimmt, sollte man einen Arzt um Rat fragen, denn es könnte zu Wechselwirkungen kommen. Allerdings sind zwischen diesem Präparat und anderen Arzneimitteln bisher keine Wechselwirkungen dokumentiert worden.

Preis: 14.89 € | Versand*: 4.00 €

Was ist der Unterschied zwischen Voltaren Schmerzgel und Voltaren Emulgel?

Der Hauptunterschied zwischen Voltaren Schmerzgel und Voltaren Emulgel liegt in ihrer Anwendungsweise. Voltaren Schmerzgel ist für...

Der Hauptunterschied zwischen Voltaren Schmerzgel und Voltaren Emulgel liegt in ihrer Anwendungsweise. Voltaren Schmerzgel ist für die Anwendung auf der Haut vorgesehen, während Voltaren Emulgel speziell für die Anwendung auf den Gelenken entwickelt wurde. Darüber hinaus enthält Voltaren Emulgel eine spezielle Emulsionsbasis, die eine schnellere und tiefere Penetration in die Haut ermöglicht. Beide Produkte enthalten den gleichen Wirkstoff Diclofenac, der entzündungshemmend und schmerzlindernd wirkt. Es ist wichtig, die Anweisungen auf der Verpackung zu lesen und das jeweilige Produkt entsprechend der vorgesehenen Anwendung zu verwenden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Unterschied Voltaren Schmerzgel Emulgel Wirkstoff Anwendung Konsistenz Dosierung Packungsgröße Nebenwirkungen

Kann man Voltaren überdosieren?

Ja, es ist möglich, Voltaren zu überdosieren. Eine Überdosierung kann zu schwerwiegenden Nebenwirkungen wie Magenblutungen, Nieren...

Ja, es ist möglich, Voltaren zu überdosieren. Eine Überdosierung kann zu schwerwiegenden Nebenwirkungen wie Magenblutungen, Nierenschäden oder Leberschäden führen. Es ist wichtig, die empfohlene Dosierung nicht zu überschreiten und bei Verdacht auf eine Überdosierung sofort ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Es kann auch gefährlich sein, Voltaren über einen längeren Zeitraum in hoher Dosierung einzunehmen, da dies das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen kann. Es ist ratsam, vor der Einnahme von Voltaren mit einem Arzt zu sprechen, um die richtige Dosierung und Anwendungsdauer festzulegen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Überdosierung Toxizität Symptome Therapie Dosierung Wirkstoff Gabeform Medikation Risiko

Für was hilft Voltaren?

Voltaren ist ein entzündungshemmendes Schmerzmittel, das zur Linderung von Schmerzen, Schwellungen und Entzündungen eingesetzt wir...

Voltaren ist ein entzündungshemmendes Schmerzmittel, das zur Linderung von Schmerzen, Schwellungen und Entzündungen eingesetzt wird. Es wird häufig bei Muskel- und Gelenkschmerzen, wie z.B. bei Arthritis, Rückenschmerzen oder Verletzungen, angewendet. Voltaren kann auch bei Sportverletzungen wie Zerrungen oder Prellungen helfen, indem es Schmerzen reduziert und die Heilung unterstützt. Es gibt verschiedene Formen von Voltaren, darunter Cremes, Gele und Tabletten, die je nach Bedarf angewendet werden können. Es ist wichtig, vor der Anwendung von Voltaren einen Arzt zu konsultieren, um die richtige Dosierung und Anwendung zu besprechen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Entzündung Gelenk Rheuma Arthrose Muskel Kopfschmerzen Neuralgie Fieber Grippe

Ist Voltaren Resinat entzündungshemmend?

Ist Voltaren Resinat entzündungshemmend? Voltaren Resinat ist ein Medikament, das den Wirkstoff Diclofenac enthält, welcher entzün...

Ist Voltaren Resinat entzündungshemmend? Voltaren Resinat ist ein Medikament, das den Wirkstoff Diclofenac enthält, welcher entzündungshemmend, schmerzlindernd und fiebersenkend wirkt. Es wird häufig zur Behandlung von Entzündungen, Schmerzen und Schwellungen eingesetzt, die durch verschiedene Erkrankungen wie Arthritis, Rheuma oder Verletzungen verursacht werden. Voltaren Resinat kann helfen, Entzündungen zu reduzieren, indem es die Produktion von entzündungsfördernden Substanzen im Körper hemmt. Es ist jedoch wichtig, vor der Einnahme von Voltaren Resinat einen Arzt zu konsultieren, um die richtige Dosierung und Anwendung zu besprechen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Entzündungsbekämpfend Inflammationshemmend Schmerzhaft Entzündungsschmerzen Phlogisten Entzündungsreiz Schmerzlindernd Entzündungskomplex Fiebermindernd

Voltaren Schmerzgel
Voltaren Schmerzgel

Was ist Voltaren Schmerzgel und wie wirkt es? Voltaren Schmerzgel beinhaltet den Wirkstoff Diclofenac. Dieser kann Symptome wie Schmerzen bei Gelenkentzündungen verringern. Diclofenac zählt zu den nichtsteroidalen Antirheumatika. Seine Aufgabe ist es, im Körper ein Enzym zu bremsen, das die Bildung der Prostaglandine anregt. Die Prostaglandine sind verantwortlich für entzündliche Prozesse, die sie im Immunsystem auslösen. Auch das Fühlen und das Weiterleiten von Schmerz hängt mit den Prostaglandinen zusammen. Anwendungsgebiete Voltaren Schmerzgel ist ein schmerzlinderndes Analgetikum. Es soll insgesamt: … die Schmerzen verringern. … Entzündungen mindern. … Schwellungen abklingen lassen. Erwachsene können Voltaren Schmerzgel einsetzen in folgenden Fällen: … zur Linderung der Beschwerden bei akuten Zerrungen, verstauchten oder geprellten Körperpartien, die durch ein stumpfes Trauma entstanden sind (beispielsweise durch einen Unfall oder Sportunfall). … zur Linderung der Beschwerden der Weichteile, die in der Nähe von Gelenken liegen (beispielsweise Sehnen, Sehnenscheiden, Bänder, Muskelansätze, Schleimbeutel u. v. m.), die durch Arthrose der Kniegelenke oder Fingergelenke beeinträchtigt sind. … im Falle einer Epicondylitis (also einer Sehnenansatzentzündung im Ellenbogenbereich, die man auch Tennisellenbogen oder Golferellenbogen nennt). … im Falle akuter Schmerzen in den Muskeln (beispielsweise im Rücken). Jugendliche, die älter sind als 14 Jahre, sollten Voltaren Schmerzgel lediglich für eine kurzzeitige Therapie einsetzen, und zwar für eine örtliche begrenzte Therapie von Schmerz im Falle akuter geprellter, verstauchter oder gezerrter Körperregionen, die durch ein stumpfes Trauma entstanden sind. Gegenanzeigen und Wechselwirkungen Man sollte das Präparat nicht verwenden in folgenden Fällen: … bei einer Überempfindlichkeit (Allergie) gegenüber Diclofenac oder einen anderen Inhaltsstoff oder andere Medikamente, die zur Therapie von Schmerz, Fieber und / oder entzündlichen Prozesse geeignet sind. Beispiele sind: Ibuprofen oder Acetylsalicylsäure. Wenn man allergisch reagiert, tritt häufig Folgendes auf: pfeifendes Geräusch beim Atmen, Kurzatmigkeit (Asthma), Hautveränderungen mit Bläschen oder Nesselsucht, geschwollene Partien im Gesicht oder an der Zunge, laufende Nase. … bei Verletzungen, die offen sind, entzündeter oder infizierter Haut oder bei Ekzemen. … an der Schleimhaut. … während des letzten Drittels der Schwangerschaft. … bei Kindern und Jugendlichen, die jünger sind als 14 Jahre. Hat man vor, mehrere Medikamente zusammen oder kurz nacheinander einzunehmen, sollte man dies den behandelnden Arzt wissen lassen. Wechselwirkungen zwischen Voltaren Schmerzgel und anderen Arzneien sind bei sachgemäßer, äußerlicher Anwendung von Voltaren bisher nicht dokumentiert worden. Während der Schwangerschaft oder wenn eine Frau schwanger sein könnte, vermutet, schwanger zu sein, oder schwanger werden will, sollte sie vor der Verwendung von Voltaren Schmerzgel den behandelnden Arzt konsultieren. Im ersten und zweiten Drittel der Schwangerschaft ist es ratsam, Voltaren Schmerzgel nur auf Anraten des Arztes zu nehmen. Im letzten Drittel der Schwangerschaft ist das Präparat nicht anzuwenden, weil man nicht ganz ausschließen kann, dass die Gefahr von Komplikationen für die werdende Mutter und ihr Kind steigt. Für die Phase des Stillens gilt, dass der Wirkstoff nur in sehr kleinem Maße in die Muttermilch übertritt. Dennoch sollte man vor der Anwendung den Arzt befragen und nicht Hautpartien im Bereich der mütterlichen Brust eincremen; ebenso nicht große Hautareale für eine längere Zeit. Die Fähigkeit, mit Maschinen zu hantieren, oder Verkehrsteilnehmer zu sein, wird voraussichtlich durch Voltaren Schmerzgel nicht beeinträchtigt.

Preis: 8.88 € | Versand*: 4.00 €
Voltaren Schmerzgel
Voltaren Schmerzgel

Was ist Voltaren Schmerzgel? Bei Voltaren Schmerzgel handelt es sich um ein weißes bis leicht milchiges Gel zur Anwendung auf der Haut. Es enthält den Wirkstoff Diclofenac-N-Ethylethanamin in einer Konzentration von 11,6 mg in 1 g Gel (entsprechend 10 mg Diclofenac-Natrium). Wann wird Voltaren Schmerzgel angewendet? Bei Erwachsenen findet Voltaren Schmerzgel seinen Einsatz unter anderem bei Sport- und Unfallverletzungen. Es wird lokal eingesetzt bei Schmerzen im Zuge von akuten Prellungen, Zerrungen oder Verstauchungen als Folge eines stumpfen Traumas. Des Weiteren wird das Schmerzgel angewendet bei Schmerzzuständen an Schleimbeuteln, Sehnen, Sehnenscheiden, Bändern, Muskelansätzen und Gelenkkapseln sowie bei Arthose der Finger- und Kniegelenke. Außerdem kann es bei Epicondylitis, umgangssprachlich auch als Tennisarm bezeichnet, und bei akuten Schmerzen der Muskeln eingesetzt werden. Der enthaltene Wirkstoff Diclofenac wirkt schmerzstillend, entzündungshemmend und antirheumatisch. Er hemmt die Produktion von Prostaglandinen. Diese Botenstoffe spielen eine maßgebliche Rolle an der Entstehung von Schmerzen, Fieber und Entzündungen. Bei Jugendlichen über 14 Jahren ist Voltaren Schmerzgel zur symptomatischen Kurzzeittherapie von Schmerzen aufgrund von stumpfen Traumen im Zusammenhang mit Zerrungen, Prellungen, oder Verstauchungen vorgesehen. Wie wird Voltaren Schmerzgel angewendet? Voltaren Schmerzgel wird bei Personen ab 14 Jahren wie folgt angewendet: Das Gel wird drei- bis viermal am Tag aufgetragen; abhängig von der Größe der schmerzenden Stelle ist eine kirsch- bis walnussgroße Menge notwendig (dies entspricht 1 bis 4g Gel und 11,6 bis 46,4mg Diclofenac-N-Ethylethanamin). Die Tageshöchstdosis von insgesamt 16g Gel (dies entspricht 185,6mg Diclofenac-N-Ethylethanamin) sollte nicht überschritten werden. Die Anwendungsdauer ist abhängig vom Krankheitsbild. Ohne ärztliche Rücksprache sollte Voltaren Schmerzgel nicht länger als 1-3 Wochen aufgetragen werden. Sollte sich das Beschwerdebild nach 3-5 Tagen nicht gebessert haben oder sich verschlimmern, ist ein Arzt hinzuzuziehen. Voltaren Schmerzgel wird dünn auf die schmerzende Stelle aufgetragen und leicht, ohne Druckanwendung, eingerieben. Im Anschluss sollten die Hände gereinigt werden, sofern es sich bei diesen nicht um die zu behandelnde Körperpartie handelt. Es ist ratsam, Voltaren Schmerzgel einige Minuten auf der Haut antrocknen zu lassen, bevor ein Verband angelegt wird. Voltaren Schmerzgel wird bei besonderen Patientengruppen wie folgt angewendet: Ältere Patienten: Eine spezielle Anpassung der Dosierung ist nicht notwendig. Allerdings ist eine genaue Überwachung aufgrund möglicher Nebenwirkungen angeraten. Eingeschränkte Funktion der Nieren: Eine Reduktion der Dosis ist nicht erforderlich. Eingeschränkte Funktion der Leber: Eine Reduktion der Dosis ist nicht erforderlich. Jugendliche über 14 Jahren: Falls die Therapiedauer über 7 Tage hinausgeht, sollte ein Arzt hinzugezogen werden. Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren: Zur Wirksamkeit und Verträglichkeit bei Kindern und Jugendlichen unter 14 Jahren liegen keine ausreichenden Daten vor. Diese Personengruppe darf daher nicht mit der Diclofenac-haltigen Zubereitung behandelt werden. Wann darf Voltaren Schmerzgel nicht angewendet werden? Voltaren Schmerzgel darf nicht angewendet werden, wenn eine Unverträglichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe bekannt ist. Des Weiteren sollten Personen mit einer bekannten Überempfindlichkeit gegen Acetylsalicylsäure (ASS) oder nicht-steroidale Antiphlogistika (NSAIDs) Voltaren Schmerzgel nicht anwenden. Diese Unverträglichkeit kann sich durch Verkrampfungen der Atemwegsmuskulatur, Asthmaanfälle, Nesselsucht, akute Entzündungen der Nasenschleimhaut oder Schwellungen unter der Haut bemerkbar machen. Bei Patienten mit Asthma, Heuschnupfen, Nasenpolypen, chronischen obstruktiven Atemwegserkrankungen und -infektionen, mit einer Überempfindlichkeit gegen Analgetika und Antirheumatika jeglicher Art kann es bei der Anwendung von Voltaren Schmerzgel eher zu Asthmaanfällen (sogenanntes Analgetika-Asthma), örtlichen Schwellungen der Haut und Schleimhäute (Angioödem) oder Nesselsucht kommen. Bei dieser Personengruppe darf Voltaren Schmerzgel nur unter speziellen Vorkehrungen (Notfallbereitschaft) und direkter Kontrolle durch einen Arzt angewendet werden. Dies gilt ebenfalls für Personen die gegen einen anderen Bestandteil allergisch sind und mit Hautreaktionen, Juckreiz oder Nesselsucht reagieren. Die Therapie mit Voltaren Schmerzgel ist abzubrechen, wenn währenddessen ein Hautausschlag auftritt. Voltaren Schmerzgel darf nicht in Kombination mit einem luftdichten, okklusiven Verband angewendet werden. Kinder sollten nicht mit den mit Voltaren Schmerzgel behandelten Hautarealen in Berührung kommen. Auf offene Wunden, entzündete oder infizierte Hautstellen, Ekzeme oder Schleimhäute darf Voltaren Schmerzgel nicht aufgetragen werden. Ebenso darf das Arzneimittel nicht im letzten Schwangerschaftsdrittel und bei Kindern unter 14 Jahren angewendet werden. Was ist in Schwangerschaft und Stillzeit zu beachten? Im ersten und zweiten Drittel der Schwangerschaft sollte Diclofenac nur angewendet werden, wenn dies zwingend erforderlich ist. In diesen Fällen und bei Anwenderinnen, die versuchen schwanger zu werden, sollte Voltaren Schmerzgel so niedrig dosiert, so kurzzeitig wie möglich und nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt angewendet werden. Im letzten Drittel der Schwangerschaft ist Diclofenac absolut kontraindiziert. Diclofenac geht in geringen Mengen in die Muttermilch über. Da keine klinischen Studienergebnisse an stillenden Frauen vorliegen, sollte Voltaren Schmerzgel daher nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt angewendet werden. Eine Anwendung auf der Brust stillender Mütter und über eine längere Zeit auf großen Hautflächen darf nicht erfolgen.

Preis: 19.62 € | Versand*: 4.00 €
Voltaren Schmerzgel
Voltaren Schmerzgel

Anwendung & Indikation Schmerzen, Schwellungen und Entzündungen des Bewegungsapparates, wie bei: Schwellungen und Entzündungen der gelenknahen Weichteile (z.B. von Schleimbeutel, Sehnenscheiden, Bänder, Entzündungen im Muskel- und Kapselbereich) Arthrose, vor allem der großen Gelenke Arthrose der Wirbelsäule Sport- und Unfallverletzungen, wie: Prellungen Verstauchungen und Zerrungen

Preis: 18.78 € | Versand*: 4.95 €
Voltaren Schmerzgel
Voltaren Schmerzgel

Anwendung & Indikation Schmerzen, Schwellungen und Entzündungen des Bewegungsapparates, wie bei: Schwellungen und Entzündungen der gelenknahen Weichteile (z.B. von Schleimbeutel, Sehnenscheiden, Bänder, Entzündungen im Muskel- und Kapselbereich) Arthrose, vor allem der großen Gelenke Arthrose der Wirbelsäule Sport- und Unfallverletzungen, wie: Prellungen Verstauchungen und Zerrungen

Preis: 7.86 € | Versand*: 3.95 €

Für was ist Voltaren?

Voltaren ist ein Medikament, das zur Linderung von Schmerzen, Entzündungen und Schwellungen eingesetzt wird. Es gehört zu einer Gr...

Voltaren ist ein Medikament, das zur Linderung von Schmerzen, Entzündungen und Schwellungen eingesetzt wird. Es gehört zu einer Gruppe von Medikamenten, die als nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) bekannt sind. Voltaren wird häufig bei Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Rückenschmerzen und anderen entzündlichen Erkrankungen wie Arthritis eingesetzt. Es kann als Gel, Creme, Salbe oder Tablettenform erhältlich sein, je nachdem, für welchen Zweck es verwendet wird. Bevor Voltaren angewendet wird, ist es wichtig, einen Arzt zu konsultieren, um die richtige Dosierung und Anwendung zu besprechen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Schmerzlinderung Entzündungshemmung Gelenkschmerzen Rheuma Arthrose Muskelschmerzen Kopfschmerzen Neuralgie Zahnschmerzen Wundheilung

Ist Voltaren auch entzündungshemmend?

Ja, Voltaren ist entzündungshemmend. Der Wirkstoff Diclofenac, der in Voltaren enthalten ist, wirkt entzündungshemmend, schmerzlin...

Ja, Voltaren ist entzündungshemmend. Der Wirkstoff Diclofenac, der in Voltaren enthalten ist, wirkt entzündungshemmend, schmerzlindernd und fiebersenkend. Es hemmt die Bildung von entzündungsfördernden Substanzen im Körper, was zu einer Verringerung von Schmerzen und Schwellungen führt. Voltaren wird häufig bei entzündlichen Erkrankungen wie Arthritis, Gelenkschmerzen und Sportverletzungen eingesetzt. Es ist wichtig, Voltaren jedoch nur nach Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker anzuwenden, um mögliche Nebenwirkungen zu vermeiden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Entzündungshemmend Schmerzlindernd Inflammationshemmend Fiebersenkende Schleimlöselnd Entzündungsschutz Wundheilungsfördernd Schmerzstillend Entzündungskontrollend

Was ist Voltaren dispers?

Voltaren dispers ist ein entzündungshemmendes und schmerzlinderndes Medikament, das zur Behandlung von verschiedenen Erkrankungen...

Voltaren dispers ist ein entzündungshemmendes und schmerzlinderndes Medikament, das zur Behandlung von verschiedenen Erkrankungen des Bewegungsapparats eingesetzt wird. Es enthält den Wirkstoff Diclofenac, der Schmerzen, Entzündungen und Schwellungen reduziert. Voltaren dispers wird in Form von Tabletten eingenommen und ist besonders bei akuten Beschwerden wie Muskel- und Gelenkschmerzen sowie bei rheumatischen Erkrankungen wie Arthritis oder Arthrose geeignet. Es sollte jedoch nur nach ärztlicher Anweisung und in der empfohlenen Dosierung eingenommen werden, da es auch Nebenwirkungen haben kann.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Painkiller Anti-inflammatory Medication Tablet Relief Rheumatism Arthritis Swelling Prescription Gel

Welches Voltaren ist besser?

Welches Voltaren ist besser? Es gibt verschiedene Formen von Voltaren, wie zum Beispiel Voltaren Gel, Voltaren Schmerzgel und Volt...

Welches Voltaren ist besser? Es gibt verschiedene Formen von Voltaren, wie zum Beispiel Voltaren Gel, Voltaren Schmerzgel und Voltaren Tabletten. Die Wahl hängt von der Art der Schmerzen und der bevorzugten Anwendungsform ab. Das Voltaren Gel eignet sich gut zur äußerlichen Anwendung bei lokalen Schmerzen, während die Tabletten eher für systemische Schmerzen geeignet sind. Es ist wichtig, die individuellen Bedürfnisse und Vorlieben zu berücksichtigen, um das passende Voltaren-Produkt zu wählen. Es empfiehlt sich auch, vor der Anwendung Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker zu halten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Verträglichkeit Preisklasse Anwendungsgebiete Dosierung Nebenwirkungen Vergleich mit anderen Medikamenten Anwendung in der Praxis Kosten Zulassung

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.